HelpAGBImpressumContact
HomeThis page is not available in englishSeite auf deutsch anzeigen
Travel
Events & Incentives
Kiteboarding schools
Extras
 

  Hier gehts zu den kompletten Kite-News...

F-One Bandit 4 Kite 2011
Jetzt bestellen! Den neuen F-One Bandit 4 Kite 2011! Ab sofort lieferbar in geringen Stückzahlen. Fragt für Euren besten Preis bei uns an...
  Mehr F-One Bandit 4 Kites

F-One Bandit 3 Ausverkauf!!!
Ab sofort auf alle noch lieferbaren Größen -25%.
  Mehr F-One Bandit 3 Kites

Kites,Kiteboards und Trapeze im Set!!!
Kites, Boards und Trapeze im komplett Set zu spitzen Preisen!
  Mehr Kites und Boards

Kitesurf Boardbags
Ihr benötigt noch ein neues Bag für Euren nächsten Trip? Schaut Euch unsere riesige Auswahl im Shop an...
  Mehr Kitesurf-Bags

  Hier gehts zu den kompletten Kite-News...

 

Event Bericht vom Islamorada Invitational
von Susi Mai

Wer immer gesagt hat, dass Florida für grosse Kites und leichten Wind bekannt ist, wurde dieses Jahr eines besseren belehrt.

Schon am ersten Tag als ich an den Stand kam hatten wir ca. 25 Knoten. Der Wind war zwar etwas böhig aber die Kulisse war super. Der ganze Strand war voll mit gut gelaunten Leuten, hauptsächlich Schülern und Studenten die Ihren Spring-Break feiern wollten. Und dafür gab es hier genügend Möglichkeiten. Nicht nur am Strand gab es genügend "Locations" um das Kiteboard Event zu feiern. Ungefähr einen Kilometer raus auf´s Wasser gab es eine stehtiefe Sandbank an denen an allen Tagen Yachten mit Partywütigen Amerikanern ankerten - somit hatten wir eine Art "Stadion-Atmosphäre".

Das Wasser war türkis und super flach - allerdings waren doch ab und zu ein paar Haie zu sehen, was einen doch schon mal etwas nervös werden lassen kann.

Die Organisatoren hatten zwei vier Foot hohe Kicker und Slider aufbauen lassen an denen sich Jungs wie Andy Hurdman, Marc Doyle oder Hamish Macdonald richtig austoben konnten und unglaubliche neue Tricks ausprobieren konnten.

Apropos Hamish - er wurde nach einem Sprung über das Polizeiboot kurzerhand in Handschellen abgeführt. "Die Polizei, Dein Freund und Helfer" - auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Na ja, ich denke, die haben etwas überreagiert….

Am letzten Tag eines ziemlich windigen Events in den Florida Keys, mit bis zu 25-30 Knoten, liess der Wind dann stark nach und somit konnten wir den letzten Heat nicht mehr fahren und die Judges einigten sich darauf, sofort mit der Siegerehrung zu beginnen.

Nachdem der Competition aufgrund mangelnder Sponsoren fast gar nicht stattgefunden hat, konnten sich die Sieger umso mehr freuen als bekannt wurde dass es 10.000 US$ an Preisgeld gab. Somit konnte sich bei den Männern Mark Doyle über 3.500 US$ freuen und bei uns konnte Julie Simsar 1.500 US$ Preisgeld mit auf die Heimreise nehmen.

Vielen Dank an die Organisatoren und Sponsoren - bis nächstes Jahr!

Susi


Kurzüberblick


Tag 1 (25.03) Expression Session

- böhiger Wind mit ca. 25 Knoten
- Disziplinen:
Best Trick - Hamish MacDonald
Best Wipeout - Billy Blackman
Best Kicker Trick - Bri Chmel
Best "Goinatit" - Mike Bradley
Best Womens Kite Loop - Sonja Fischli

Tag 2 Main Event 1

-der Wind ist genau so stark wie gestern, was bedeutet, dass selbst die Jungs auf 7,5er und 8er Kites unterwegs waren
-die Favoriten sind Rider wie Mark Doyle, Ben Meyer oder Shannon Best

Results von Tag 1waren:
(PRO division)

1. Andy Hurdman
2. Mark Doyle
3. Shannon Best

1. Julie Simsar aus Frankreich, wohnt inzwischen in Puerto Rico
2. Ich
3. Michelle Glazman

Nach der Pro Division haben die Organisatoren zwar noch mit den Outlaws angefangen, aber die Zeit reichte nicht mehr um den vollständigen Event zu Ende zu fahren.

Tag 3 Main Event 2

- heute ist der Wind etwas schwächer und Gott sei dank auch etwas konstanter
- zuerst liess man die Outlaws zu Ende fahren bevor wir wieder auf´s Wasser durften

OUTLAW MEN
1. Jon Modica
2. Dennis Vassilinine
3. Dana Foht

OUTLAW WOMEN
1. Kristy Moller
2. Nicci Warshaur
3. Grace Marcel


Nach vielen weiteren Heats waren dann Mark, Jojo, Andy und Shanon im Finale

PRO MEN
1. Mark Doyle
2. Andy Hurdman
3. "Jojo" Carneiro

PRO WOMEN
1. Sonja Fischli
2. Ich
3. Julie Simsar

Die interessantesten Moves waren kiteloops und Handlepasses vom kicker, und Mark´s unvergleichlicher Slim chance. Andy Hurdman zeigte einen neuen Move - den "blind rewind". Eine Blind Backroll mit Kiteloop!

Das Highlight des Tages war aber mal wieder Hamish, der versuchte einen Kiteloop und danach einen Handlepass zu machen - alles im selben Sprung…
Er hat´s zwar geschafft die Bar herum zu reichen, aber hat den trick nicht gestanden, war immer viel Power beim landen !!!

Aber auch wir Frauen waren auf dem kicker in Action, mit Kiteloops und unhooked double rotations usw.


Tag 4 - No wind

-heute ist der Wind komplett weg, und deshalb konnte die dritte und letzte Runde nicht durchgefuehrt werden

-die Judges einigen sich und es ging mit der Siegerehrung los

OVERALL RESULTS

PRO MEN
1. Mark Doyle
2. Andy Hurdman
3. Joseph Carneiro

PRO WOMEN
1. Julie Simsar
2. Ich
3. Sonja Fischli